Die Stühle hier sind Bälle

Girls’Day bei deepr

Am Donnerstag, 27.04.2017 war der diesjährige Girls’Day. deepr bekam Besuch von den beiden Schülerinnen Hanna und Lia aus dem Kreis Böblingen. Einen Tag lang haben die beiden Vierzehnjährigen bei uns mitgearbeitet und konnten Einblicke in unseren Arbeitsalltag in der Werbeagentur gewinnen.

„Es ist eigentlich viel zu locker, dafür, dass es ja Arbeit ist! Außerdem sind die Stühle hier Bälle, das ist echt voll nice!“ Hanna und Lia

Was die beiden erlebt haben

Hanna und Lia beschreiben ihren Tag so:

„Wir sind um kurz vor 9 Uhr hier angekommen und haben dann erstmal die coole Müslibar ausgebeutet und dazu eine kleine Vorstellung über deepr bekommen. Wir wurden nett empfangen und haben uns wohlgefühlt =) Am tollsten waren unsere Aufgaben: wir durften ein Logo entwerfen und uns überlegen, wie die Website dazu aussehen könnte. Dann waren wir zum Mittagessen bei BURREATOS (sehr lecker, bloß schwer zu essen). Alle hier sind voll nett und wir konnten alle Fragen stellen, die wir loswerden wollten. Es war ein schöner Tag!“

Larissa aus unserer Kreation, die den Girls’Day geplant und die beiden den Tag über begleitet hat, ergänzt:

„Die Mädels waren engagiert und mit Leib uns Seele dabei, sodass die Zeit kaum ausreichte, da sie alles so genau wie möglich machen wollten. Wir haben gemerkt, dass es Ihnen Spaß macht. Die beiden haben interessiert an ihren Aufgaben gearbeitet und hatten viele Fragen – und am liebsten hätten sie gleich um zwei Wochen verlängert.“