Innovative App mischt TV Werbung auf

SPOTGUN, so heißt die neue App des gleichnamigen Startups aus Stuttgart. Das Gründerteam aus ehemaligen HdM Studenten erhielt für ihr innovatives Konzept mehrere Stipendien und Preise, steht mit dem aktuellen Markteintritt der App aber vor seiner bisher schwersten Aufgabe.

Dem Erfolg der App steht in unseren Augen nichts entgegen, denn das Konzept ist einzigartig:

Das Meisterstück steckt unter der Haube: eine eigens gefertigte Schnittstelle für eine Live-Erkennung für Werbespots. Die funktioniert so gut, dass SPOTGUN schneller weiß, wann ein Mercedes Spot läuft, als Mercedes selbst.

Wir begrüßen die App in jedem Fall, denn sie bringt neue Würze in die TV Landschaft, wo Innovation in der Werbung über die letzten Jahre doch recht stagnierte. Der Second Screen Ansatz des Startups überzeugt dabei mit einem stimmigen Konzept, das sich nicht aufgezwungen sondern sinnvoll anfühlt.

Dass Quiz-Mechaniken in Apps Anklang finden, weiß spätestens seit Quizduell jeder. Dies gepaart mit einem sinnvollen Reward-System und Gamification Elementen verspricht viel.

Die App ist erhältlich für Android und iOS und läd ab sofort zu einer Testfahrt ein. Die Spielzeit ist zunächst beschränkt auf die (quasi) Primetime von 16.30 bis 22.30 Uhr und läuft vorerst nur auf den größten privaten Sendern Deutschlands – Pro7, Sat1, RTL und RTL II.